Übersicht Affiliate Netzwerke

Im Folgenden findest Du eine Übersicht der wichtigsten Affiliate Netzwerke, ihrer Besonderheiten und Eckdaten wie Anzahl Advertiser und Publisher sowie thematische Ausrichtung.

Table of Contents

AWIN / das europäisch breit aufgestellte Netzwerk

AWIN begann bereits im Jahr 2000 damit, Affiliate-Marketinglösungen für Publisher und Advertiser anzubieten. Im Jahr 2017 kam es zu wichtigen Zusammenführungen mit anderen bekannten Affiliate-Netzwerken: Affiliate Window, zanox sowie affilinet treten mittlerweile allesamt unter dem gemeinsamen Namen Awin auf.

Logo Awin
Logo AWIN

Größe des Affiliate Netzwerks: Im Jahr 2019 ist Awin an 15 internationalen Standorten vertreten. Im Unternehmen sind rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt und mehr als 200.000 Publisher aktiv. Ca. 15.500 Advertiser bieten ihre Produkte Kunden in insgesamt 180 Ländern an.

  • Thematische Ausrichtung: Awin verfügt durch seine große Anzahl an Advertisern über eine entsprechend breite Palette an Themenfeldern und Branchen. Die Advertiser lassen sich in die Sektoren
    • Einzelhandel,
    • Finanzdienstleistungen,
    • Reisen
    • sowie Telekommunikationsdienstleistungen gliedern.
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Awin ist insbesondere in Europa stark vertreten, und verfügt über Standorte in Deutschland, der Schweiz, Italien, Spanien, Polen, den Niederlanden, sowie Großbritannien und Schweden. Darüber hinaus hat Awin auch Niederlassungen in Australien, Brasilien und den USA.
  • Besonderheiten: Awins Stärke liegt in der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, sowie im sehr breit aufgestellten Netzwerk aus Advertisern und Publishern. Publisher können aus einer großen Anzahl an Angeboten von etablierten Advertisern aus unterschiedlichen Branchen wählen.

ADCELL / das Schnelleinsteiger Netzwerk

Das Affiliate Netzwerk ADCELL wird von der Firstlead GmbH in Berlin betrieben. Das Unternehmen begann seine Tätigkeit im Jahr 2003 und stellt seither diverse Partnerprogramme bereit, mit denen Webseitenbetreiber unkompliziert Einnahmen generieren können.

Logo Adcell
Logo ADCELL

ADCELL zählt zu den größten Affiliate-Netzwerken im deutschsprachigen Raum. Das Netzwerk verzeichnet 2019 über 150.000 Affiliates, welche auf mehr als 1.800 unterschiedliche, aktive Partnerprogramme zurückgreifen. Insgesamt wurden über ADCELL bereits 3.000 Partnerprogramme betrieben.

  • Thematische Ausrichtung: Die auf ADCELL angebotenen Partnerprogramme gliedern sich in insgesamt 24 verschiedene Kategorien. Die derzeit größten Programmkategorien sind
    • Gesundheit & Pflege,
    • Haus & Wohnen
    • und Kleidung & Mode.
    • Die kleinste Kategorie ist derzeit Bücher, Film & Musik.
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Das Affiliate Netzwerk fokussiert sich mit seiner Tätigkeit exklusiv auf die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz.
  • Tracking Methoden: Neben einem herkömmlichen alphanumerischen Tracking Code stellt ADCELL den Publishern 3rd Party Tracking zur Verfügung - damit können Trackingpixel anderer Anbieter (z.B. Google Analytics oder eigene AdServer) eingesetzt werden.
  • Besonderheiten: Im Gegensatz zu vielen anderen Affiliate-Netzwerken, können Webseitenbetreiber bei ADCELL vergleichsweise schnell in Partnerprogramme einsteigen. Nach der Registrierung auf ADCELL sind die meisten Partnerprogramme sofort verfügbar, d.h. ein zeitaufwendiger Bewerbungsprozess bei einem einzelnen Merchant fällt weg.

Commission Junction / das amerikanische Premium-Netzwerk

CJ, bzw. Commission Junction LLC, ist ein US-amerikanisches Affiliate Netzwerk mit Sitz in Kalifornien. Es besteht bereits seit dem Jahr 1998. Im Jahr 2002 übernahm der damalige Betreiber Value-click den wichtigen Konkurrenten beFree. Seit 2014 ist der Mutterkonzern von CJ Affiliate die Alliance Data Systems Corporation, welche in dem Jahr Commission Junction und einige weitere Unternehmen kaufte und seither weiterführt.

Logo Commission Junction
Logo Commission Junction

CJ generiert mehr als 15 Milliarden USD Umsatz pro Jahr. Das Affiliate Netzwerk erreicht jeden Monat über 930 Millionen Kunden, und zahlt ca. 1,8 Milliarden USD Provisionen an Publisher aus. Fast 5 (4,8) Millionen Geschäftsbeziehungen zwischen Publishern und Advertisern werden jährlich über das Netzwerk aufgebaut.

  • Thematische Ausrichtung: Teil des Netzwerks von CJ Affiliate sind einige der größten Marken der Welt. Zu den vertretenen Advertisern gehören zum Beispiel GoPro, Barnes & Noble, 24 Hour Fitness und Office Depot. Unter den Publishern sind ebenso bekannte Unternehmen zu finden, darunter CNN, BuzzFeed und TIME. Nichtsdestotrotz sind bei Commission Junction auch kleine Publisher willkommen.
  • Länder in denen das Netzwerk aktiv ist: CJ ist ein weltweites Netzwerk, mit Kunden in über 240 Ländern und Regionen. Das Unternehmen betreibt 15 internationale Niederlassungen, unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Schweden.
  • Tracking Methoden: Commission Junction bietet neben Cookie-basiertes Tracking eine GDPR konforme cookieless Tracking Technologie an, mit der Advertiser auf allen Geräten datenschutzfreundliches Tracking realisieren können. Das cookieless Tracking löst außerdem die Tracking-Probleme, welche unter anderem durch Datenschutz Funktionen der Browser und Ad-Blocker entstehen. CJ implementiert für mehr als die Hälfte der Partnerprogramme Cross-Device Tracking, mit dem Affiliates die Bedarfsgruppe über Gerätegrenzen hinweg tracken können.
  • Besonderheiten: Commission Junction ist technologisch sehr weit entwickelt. Das Affiliate Netzwerk zeichnet sich durch seine Größe sowie seine besonders bekannten Marken aus. 

Webgains / das proaktive Affiliate Netzwerk

Webgains wurde im Jahr 2005 gegründet und ist damit im Vergleich zu anderen Netzwerken der gleichen Größe relativ jung. 2006 wurde Webgains Teil der börsennotierten Ad Pepper Media Group. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in London.

Logo Webgains
Logo Webgains

Webgains betreut 2019 etwa 1.800 Advertiser und 250.000 Publisher. Es werden nach eigenen Angaben Umsätze in vielen Ländern weltweit generiert.

  • Thematische Ausrichtung: Das Affiliate Netzwerk ist breit aufgestellt und bietet Partnerprogramme in den Kategorien Auto / Motorrad, Bücher, Bürobedarf, Einkaufen, Energie, Essen & Trinken, Geschenke, Gesundheit, Heim & Garten, Internet, Job und Karriere, Kunst, Lead Generierung, Mode, Online-Dienstleistungen, Reisen, Spiele, Sport, Technik, Unterhaltung, Unternehmen, Versicherungen, Wellness, Zeitungen/Zeitschriften an.
  • Länder in denen das Netzwerk aktiv ist: Webgains Webseite ist in den Sprachversionen UK, FR, DE, NL, DK, SE, ES, US, IE, PL, IT, AU und PT verfügbar. Umsätze werden aber in weitaus mehr Ländern generiert.
  • Tracking Methoden: Webgains arbeitet beim Conversion-Tracking mit der Firma Cubed zusammen, welche sich auf die Analyse der Customer Journey von Kunden spezialisiert hat. Mithilfe von Machine Learning und einem DSGVO- und ITP2-konformen First-Party-Tracking-Code werden dem Advertiser die einzelnen Kontaktpunkte in der Customer Journey transparent gemacht. Die Advertiser können auf dieser Grundlage entscheiden, welche Affiliate-Partner wie vergütet werden.
  • Besonderheiten: Technologisch zeigt sich Webgains ziemlich innovativ und gewann beispielsweise 2019 den Performixx Award in der Kategorie "Bestes Netzwerk und Tracking" sowie den Performance Marketing Award für "Best Use of Machine Learning / AI". Eine weitere Besonderheit ist das proaktive Verhalten gegenüber Publishern und Advertisern. In der Webgains Academy wird kostenlos Wissen über Affiliate Marketing für Advertiser, Affiliates, Affiliate Agenturen und Marketing Manager vermittelt.

Belboon / das allround Affiliate Netzwerk

Belboon ist ein deutsches Affiliate Netzwerk mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen besteht seit dem Jahr 2002. 2009 wurde Belboon mit der adbutler GmbH zusammengeschlossen.

Logo Belboon
Logo Belboon

Belboon gehört zu den bekanntesten Affiliate Netzwerken in Deutschland, bzw. im deutschsprachigen Raum. Es gibt mehr als 1.800 verschiedene Partnerprogramme; das Netzwerk generiert jeden Monat über 2,1 Millionen Transaktionen.

  • Thematische Ausrichtung: Das belboon Netzwerk wird nach eigenen Angaben von mittelständischen Unternehmen und Affiliates im Longtail genutzt. Zu den erfolgreichsten Advertisern gehören Rail Europe, EntscheiderClub, TradeInn und Stage Entertainment. Partnerprogramme sind in folgenden Kategorien gelistet: 
    • Auto & Verkehr, 
    • Bildung & Karriere, 
    • Computer / Hardware- & Software, 
    • Exklusive Programme, 
    • Freizeit & Hobby, 
    • Gewinnspiel-Kampagnen, 
    • Handy & Telekommunikation, 
    • Internet & Spiele, 
    • Mobile Affiliate Programme, 
    • Online Shopping, 
    • Reisen & Touristik, 
    • Wirtschaft, Handel,
    • Finanzen und Sonstiges
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Zwar ist belboon vorwiegend am deutschen Markt etabliert, dennoch ist das Unternehmen auch international aktiv und wird von insgesamt ca. 80.000 Publishern aus ungefähr 50 verschiedenen Staaten genutzt. Das Netzwerk ist in den Sprachen deutsch, englisch, französisch und spanisch aufrufbar.
  • Tracking Methoden: Belboon nutzt Fingerprinting, Session-, FLASH-, sowie P3P-Cookie-Verfahren. Die Kombination dieser Verfahren nennt das Unternehmen belboon SmartTrack.
  • Besonderheiten: Belboon bietet, anders als andere Affiliate Plattformen, eine Registrierungsmöglichkeit für 3 unterschiedliche Gruppen: Publisher, Advertiser, sowie Agenturen. Belboon gibt Werbeagenturen Tools an die Hand, um Advertiser direkt über das Netzwerk bei der Umsetzung von Werbekampagnen zu betreuen.

Google Adsense / das weltweit größte Netzwerk auf PPC-Basis

AdSense ist ein Tool zur Webseiten-Monetarisierung, das im Juni 2003 vom amerikanischen Unternehmen Google LLC gestartet wurde. Eingesetzt wird Google AdSense von Publishern, die Werbeanzeigen von Advertisern auf ihren Webseiten schalten und damit Geld verdienen möchten. Advertiser Nutzen hierzu nicht AdSense, sondern Google Ads.

Logo Google AdSense
Logo Google AdSense

Google AdSense verfügte bereits zehn Jahre nach seinem Start im Jahr 2003 über zwei Millionen Publisher, die auf anderen Webseiten für sich warben. Die AdSense-Teilnehmer, die diese Werbung auf ihren Seiten anzeigten, konnten sich im Jahr 2012 über eine weltweite Ausschüttung von sieben Milliarden US-Dollar freuen.

  • Thematische Ausrichtung: AdSense kann grundsätzlich von jedem genutzt werden, der eine Website betreibt. Sobald ein Advertiser im automatischen Echtzeit-Gebotsverfahren für eine Anzeige und eine Werbefläche gewonnen hat, wird das Werbemittel auf der Webseite angezeigt. Dabei achtet Google AdSense darauf, dass die Anzeige thematisch zum Inhalt der entsprechenden Webseite passt. AdSense-Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Design der Anzeigen individuell dem Aussehen der Publisher-Website anpassen.
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Das Unternehmen Google LLC ist an die Sanktionen der US-Behörde OFAC gebunden. Aus diesem Grund ist AdSense nicht weltweit für Publisher verfügbar. Ausgeschlossene Gebiete und Länder sind:
    • Kuba
    • Iran
    • Sudan
    • Nordkorea
    • Syrien
    • Krim
    • Unter Umständen kann diese Liste durch weitere Länder ergänzt werden. Das ist abhängig davon, welche Staaten in Zukunft in die Sanktionsliste der OFAC aufgenommen werden.
  • Tracking Methoden: Google erstellt für jeden AdSense-Partner einen einzigartigen Code. Dieser wird für jeden Werbeplatz mit einem JavaScript Snippet in die Affiliate Webseite eingebunden. Vergütet werden Klicks auf die Werbemittel nach dem CPC bzw. PPC Model.
  • Besonderheiten: Einen Dienst in der Größe, wie Google AdSense ihn bietet, ist weltweit einmalig. Es gibt zwar Google AdSense Alternativen, welche jedoch mit der Höhe der PPC-Beträge, d.h. Verdienstmöglichkeiten, nicht mithalten können. Erwähnenswert ist, dass Google sehr streng bei Verstößen gegen die AdSense Richtlinien vorgeht.

Schaltplatz / der CPM Marktplatz für Onlinewerbung

Schaltplatz.de ist ein Marktplatz für Onlinewerbung, der seit dem Jahr 2009 besteht. Die Webseite wird von der Ceramex Media GmbH betrieben - diese wurde 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Niedersachsen.

Logo Schaltplatz.de
Logo Schaltplatz.de

Auf Schaltplatz können Publisher die Eintragung ihrer Webseite in einen großen Katalog, bestehend aus nahezu 10.000 Publisher-Webseiten beantragen, um Werbeflächen anzubieten. Publisher-Webseiten weisen teilweise einen regionalen Bezug auf.

  • Thematische Ausrichtung: Die auf schaltplatz.de teilnehmenden Affiliate-Webseiten werden einer manuellen Überprüfung unterzogen und dann in 22 mögliche Themenkategorien eingeordnet. Einige der auf der Plattform verfügbaren Kategorien sind:
    • Auto & Motorrad
    • Immobilien & Wohnen
    • Schule & Ausbildung
    • Shopping & Lifestyle
    • Telko & Computer
    • Wellness & Gesundheit
    • Versicherung & Finanzen
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Schaltplatz konzentriert sich auf den deutschen Markt. Webseiten, die in das Netzwerk eingetragen werden, müssen in deutscher Sprache verfasst sein.
  • Tracking Methoden: Das Tracking findet auf Basis der CPC- und CPM-Provisionsmodelle statt (siehe Besonderheiten).
  • Besonderheiten: Schaltplatz setzt, anders als die meisten Affiliate-Netzwerke, nicht auf ein Lead- oder Sale-basiertes Verrechnungsmodell. Stattdessen wird ausschließlich über CPM bzw. TKP abgerechnet. Als Alternative wird eine Abrechnung via CPC angeboten. Die Plattform präsentiert sich gegenüber Webseitenbetreibern nicht als Konkurrent, sondern als Ergänzung zu anderen Monetarisierungsmöglichkeiten.

Admitad / der deutsche Global Player

Das Unternehmen Admitad wurde im Oktober 2009 gegründet. Die gleichnamige Online-Plattform admitad.com ging einige Monate später, im März 2010 online. Die heutige Admitad GmbH hat ihren Sitz in Heilbronn, außerdem besteht die Admitad AG mit Sitz in Luzern, sowie Admitad International FZ-LLC in Dubai.

Logo Admitad
Logo Admitad

Auf Admitad sind etwa 600.000 Publisher aktiv, welche Produkte und Angebote von mehr als 1.700 Advertisern bewerben. Im Jahr 2018 wurde über die Plattform ein gesamter Warenwert von ca. 3,4 Milliarden USD vermittelt.

  • Thematische Ausrichtung: Der Programmkatalog umfasst mehr als 1.700 Affiliate-Programme, die Publisher zur Monetarisierung ihrer Websites nutzen können. Diese Programme gliedern sich in Kategorien wie:
    • Online-Shops, mit Unterkategorien wie "Kleidung & Schuhe" oder "Gesundheit & Schönheit"
    • Online Dienste, Unterkategorien wie "Bildung & Karriere" oder "IT Lösungen"
    • Online Games, mit den Unterkategorien "Klient" und "Browser"
    • Mobil Angebote, mit Unterkategorien wie "Onlinehandel für Android" oder "Games für iOS"
    • Finanzielle Angebote, Unterkategorien wie "Kredite" oder "Investments"
    • Reisen & Tourismus, Unterkategorien wie z.B. "Buchung" und "Pauschalreisen"
  • Länder in denen das Netzwerk aktiv ist: Admitad ist ein international agierendes Affiliate-Netzwerk. Das Unternehmen hat Standorte in Deutschland, Russland, der Schweiz, China, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Ukraine, Russland sowie Weißrussland. Die Webseite admitad.com ist in 12 Sprachversionen verfügbar.
  • Tracking Methoden: Admitad bietet mehrere unterschiedliche Tracking-Methoden an, darunter First Party Cookie Tracking, Fingerprint Tracking sowie Cookieless Tracking. Der Anbieter wirbt damit, dass das Tracking DSGVO-konform ist, und auch dann funktioniert, wenn im Browser Restriktionen wie die Firefox Enhanced Tracking Protection aktiviert sind.
  • Besonderheiten: Mit admitad.com steht Publishern und Advertisern ein deutsches sehr großes, internationales Affiliate-Netzwerk zur Verfügung.

SuperClix  / das Affiliate Netzwerk mit Sofortfreischaltung

SuperClix wird von der DMK-Internet e. K. betrieben. Das deutsche Affiliate Netzwerk ist seit dem 20. Mai 2000 für Publisher verfügbar. Der anfängliche Ein-Mann-Betrieb wuchs schnell und so konnten bereits ein Jahr später die ersten Mitarbeiter eingestellt werden. Heute hat SuperClix seinen Sitz in Freiburg.

Logo SuperClix
Logo SuperClix

SuperClix bietet seinen Partnern über 500 exklusive Partnerprogramme an. Werbetreibende können sich hingegen über mehr als 1.600.000 aktive Affiliates freuen. Die Affiliates generieren zusammen 7,53 Milliarden AdImpressions pro Monat.

  • Thematische Ausrichtung: Die von SuperClix gebotenen Partnerprogramme sind sehr vielseitig. SuperClix deckt die Affiliate-Themen
    • Gesundheit,
    • Geschenkartikel,
    • Wohnen,
    • Sport-Freizeit,
    • Auto-Verkehr,
    • Büro und Dienstleistungen,
    • Erotik,
    • Finanzen,
    • Gaming,
    • Familie,
    • Kontakte
    • Lebensmittel,
    • Mode,
    • Travel,
    • Tierbedarf und weitere Themen ab. 
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Ursprünglich war SuperClix ausschließlich in Deutschland aktiv. Im Jahr 2006 entschied sich der Betreiber allerdings dazu, das Affiliate-Netzwerk auch auf die deutschsprachigen Nachbarstaaten - Schweiz und Österreich - auszuweiten. Ebenfalls seit 2006 verfügbar ist SuperClix in Russland.
  • Tracking Methoden: Um entstandene Transaktionen einem Affiliate zuordnen zu können, nutzt SuperClix neben dem klassischen Cookie-, Parameter- und Session-Tracking auch das SubID- und Fingerprint-Tracking.
  • Besonderheiten: Alle Partnerprogramme werden bei SuperClix für Publisher sofort freigeschaltet. Eine Bewerbung ist nicht notwendig.

TradeTracker / der Attribution Model Vorreiter

TradeTracker ist ein globales Affiliate-Netzwerk, das 2004 gegründet wurde.

Logo Tradetracker
Tradetracker

Im TrackerTracker-Netzwerk sind rund 250.000 Publisher und ca. 5.000 Advertiser aktiv. Das Unternehmen beschäftigt über 150 Mitarbeiter in 5 Kontinenten.

  • Thematische Ausrichtung: Im Netzwerk von TradeTracker werben einige namhafte Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Zu den größten Marken, die mit TradeTracker zusammenarbeiten zählen inkClub, Allianz, Vodafone, tele2, Disneyland Paris, trivago und Tui. Die wichtigsten von über 30 Themenkategorien im TradeTracker-Netzwerk sind:
    • Reisen
    • Dienstleistungen
    • Telekommunikation
    • Shopping
    • Finanzen
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: TradeTracker ist international aktiv, und dabei insbesondere in Europa sehr stark vertreten. Das Unternehmen verfügt über Standorte in 24 Staaten, darunter Deutschland, Italien, Großbritannien, Argentinien, Mexiko, Indien sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten. Allein in Europa verfügt TradeTracker über 24 Niederlassungen.
  • Tracking Methoden: TradeTracker setzt beim Tracking auf die eigene "Real Attribution"-Technologie. Damit können Advertiser individuell konfigurieren, wie einzelne Bestandteile der Customer Journey finanziell bewertet werden sollen. Dadurch wird nicht nur der Publisher, der den "Last Click" generiert vergütet, sondern auch Publisher die für vorangehende Touchpoints verantwortlich waren. Der Anteil, den jeder Publisher innerhalb der Customer Journey für seine Werbeleistung erhält, kann vom Advertiser individuell festgelegt werden.
  • Besonderheiten: Nur wenige Netzwerke haben das Last-Click Prinzip aufgegeben. Tradetracker nimmt mit der "Real Attribution"-Technologie eine Vorreiterrolle ein.

Tradedoubler / das Netzwerk mit Blockchain Vision

Das Affiliate Netzwerk Tradedoubler wurde Ende 1999 in Stockholm gegründet. Im Jahr 2012 veröffentlichte das Unternehmen das erste desktop- und mobile-optimierte Partnerprogramm. Drei Jahre später wurde Reworld Media der Haupteigentümer von Tradedoubler.

Logo Tradedoubler
Logo Tradedoubler

Der Tradedoubler-Hauptsitz befindet sich in Schweden. Darüber hinaus gibt es weitere 14 Büros, die vor allem im europäischen Raum angesiedelt sind. Lediglich ein Büro befindet sich außerhalb Europas, in Singapur. Bereits im Jahr 2007 gab das Unternehmen an, einen Umsatz von 117 Millionen Euro erzielt zu haben. Inzwischen zählt Tradedoubler mehr als 2.000 Advertiser und mehr als 180.000 Publisher.

  • Thematische Ausrichtung: Tradedoubler stellt seinen Publishern mehr als 2.000 Partnerprogramme zur Verfügung. Diese sind im Programmkatalog nach Kategorien angeordnet die von Versicherungen über Alkohol und Tabak bis hin zu Möbeln und Dekoration reichen. Tradedoubler pflegt eine ganze Reihe an exklusiven Advertisern. Vertreten sind hier unter anderen:
    • Puma, Sky, Lufthansa, HSE24, Baur, IKEA, Weltbild.de
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Das Affiliate-Netzwerk ist international in über 80 Ländern aktiv. Besonders stark verbreitet ist Tradedoubler allerdings in europäischen Ländern, wie in:
    • Deutschland, Österreich und der Schweiz
    • Polen
    • Schweden, Finnland und Dänemark
    • Italien, Frankreich und Spanien
    • England und der Niederlande
    • Der Fokus von Tradedoubler liegt außerhalb des europäischen Raums vor allem auf dem singhalesischen sowie auf dem lateinamerikanischen Markt.
  • Tracking Methoden: Tradedoubler setzt auf Cookieless- und Cross Device Tracking sowie auf Product Level-, Voucher Code- und Telefon-Tracking.
  • Besonderheiten: Zum 20-jährigen Bestehen im Jahr 2019 kündigte das Affiliate Netzwerk seine Vision des zukünftigen Affiliate Marketings an: eine Open Plattform auf Basis der Blockchain-Technologie.

Adindex / das kleine aber feine Netzwerk aus Deutschland

Das Performance Netzwerk Adindex wurde 2011 von Max Klinger in Paderborn gegründet.

Logo Adindex
Logo Adindex

Das Adindex Affiliate-Netzerk ist etwas kleiner, als manche der anderen hier vorgestellten Netzwerke. Es sind derzeit ca. 7.000 Publisher im Netzwerk aktiv - diese setzen nach Angabe von Adindex häufig auf Special Interest Portale. Außerdem sind rund 200 aktive Werbekampagnen im Netzwerk verfügbar. Die Adindex GmbH beschäftigt 7 Mitarbeiter.

  • Thematische Ausrichtung: Obwohl Adindex zu den aktuell kleineren Affiliate-Netzwerken zählt, wird es von sehr großen Advertisern genutzt. Die Kategorien sind wie bei anderen Netzwerken vielfältig aber im Detail durchaus interessant:
    • Apps, B2B, Browsergames, Community, Email-Kampagnen, Essen & Trinken, Finanzprodukte und Versicherungen, Frankreich, Gewinnspiele, Gutscheine, Kataloge, Klickkampagnen, Probefahrten, Produktproben, Shopping, Software, Strom & Gas, Telekommunikation, Umfragen, Unterhaltung, Urlaub, Webmaster, Wetten & Poker, Zeitschriften
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Im Adindex-Netzwerk befinden sich in erster Linie deutschsprachige Webseiten und Werbekampagnen. Dennoch erzielen einige der Publisher mit ihren Webseiten auch internationale Reichweiten.
  • Tracking Methoden: Auf Adindex  können Publisher SubIDs generieren, um Konversionen Werbemittelplätzen zuzuordnen. Weitere Details zum Tracking veröffentlicht das Netzwerk nicht.
  • Besonderheiten: Anders als viele andere Affiliate-Netzwerke stellt Adindex große Publisher verstärkt ins Rampenlicht. In einem Portfolio wird mit einigen aktiven Publisher-Webseiten geworben.

NetAffiliation / das Netzwerk ohne Grenzen

NetAffiliation ist ein Produkt der Kwanko Gruppe. Diese wurde 2003 von François Bieber gegründet. Spezialisiert ist das Unternehmen, das bereits mehrfach internationale Auszeichnungen erhalten hat, auf Multi-Channel Kampagnen. 2010 akquirierte Kwanko das Netzwerk Swelen. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk im Bereich des Mobile Marketings.

Logo NetAffiliation
Logo NetAffiliation

NetAffiliation zählt insgeamt mehr als 183.000 Publisher. Mit dem Netzwerk wurden in der Vergangenheit mehr als 35 Millionen Sales und ganze 42 Millionen Leads erzeugt. Das Unternehmen gibt außerdem an, dass seine Affiliates bisher mehr als fünf Milliarden Klicks und 37 Milliarden Impressionen generiert haben.

  • Thematische Ausrichtung: NetAffiliation stellt seinen Publishern mehr als 1.700 Kampagnen zur Verfügung. Diese werden in einem ausführlichen Programmkatalog dargestellt. Die Themen reichen hier von Automobile, Elektrohaushaltsgeräte und Kfz-Zubehör über Bücher und Presse, Kosmetik und Gesundheit sowie Mode und Accessoires bis hin zu Glücksspiele, Online Gaming, Telekommunikation und Fortbildungen.
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Das Affiliate Netzwerk ist auf mehr als 17 Märkten aktiv. Im Fokus stehen vor allem der europäische und der südamerikanische Markt. 
    • Deutschland
    • Frankreich
    • Italien
    • Belgien
    • Spanien
    • Portugal
    • Polen
    • United Kingdom
    • Brasilien
    • Mexiko
    • Canada
    • United Arab Emirates
    • Daneben werden weitere Partnerprogramme in Sprachen wie norwegisch und dänisch, griechisch, niederländisch und chinesisch geboten.
  • Tracking Methoden: Neben der Cookie-Alternative des Fingerprint Trackings bietet NetAffiliation Methoden zum Cross-Device und In-App Tracking an. Außerdem ist es möglich, Voucher Code Tracking einzusetzen.
  • Besonderheiten: Anders als bei den meisten Affiliate Netzwerke geht die Aktivität von NetAffiliation mit China, Canada, Mexiko und anderen Staaten über die Grenzen von Europa und Amerika hinaus.

Adtraction / das B2C Netzwerk für große Advertiser

Adtraction ist ein schwedisches Affiliate Netzwerk, das 2007 in Stockholm gegründet wurde. Die ersten Advertiser sind seit 2008 in dem Netzwerk aktiv. Bald darauf expandierte das Unternehmen in ganz Skandinavien und in weitere Länder Europas.

Logo Adtraction
Logo Adtraction

Das Netzwerk ist im Norden Europas sowohl hinsichtlich des Umsatzes, als auch im Hinblick auf die Anzahl der Kunden das größte seiner Art. Insgesamt zählt Adtraction mehr als 1.000 Advertiser und über 58.000 Affiliates. Dem Unternehmen zufolge wurden seit seiner Gründung bereits mehr als 14 Millionen Transaktionen und fast 450 Millionen Klicks generiert.

  • Thematische Ausrichtung: Die Partnerprogramme des Affiliate Unternehmens umfassen ein sehr breites Themenspektrum. Jedes Programm wird einer bestimmten Kategorie im Programmkatalog zugeordnet. Vertreten sind hier unter anderen:
    • Auto & Motor
    • B2B
    • Bank & Finanzen
    • Kleidung & Accessoires
    • Elektronik & Technik
    • Kinder & Familie
    • Essen & Trinken
    • Gesundheit & Schönheit
    • Haus & Einrichtung
    • Medien & Telekommunikation
    • Kleinkredite
    • Sport & Outdoor
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Adtraction ist ausschließlich auf dem europäischen Markt vertreten. Die lokalen Büros befinden sich in:
    • Schweden
    • Norwegen
    • Finnland
    • Dänemark
    • Spanien
    • Niederlande
    • Großbritannien
    • Deutschland
    • Das Affiliate Netzwerk ist auch in Tschechien, Portugal und Österreich aktiv - allerdings ohne lokales Büro.
  • Tracking Methoden: Advertiser können sich bei Adtraction für eine Interessante Trackingmethode bzw. für ein interessantes Vergütungsmodell mit der Bezeichnung iSale, auch Impression Sales oder View-through Sales, entscheiden. Dabei handelt es sich um Provisionen für Transaktionen, die innerhalb von 72 Stunden zustande gekommen sind, nachdem der Kunde ein Werbemittel auf der Seite des Publishers gesehen, aber nicht angeklickt hat.
  • Besonderheiten: Advertiser bei Adtraction sind etablierte Unternehmen, die mindestens seit zwölf Monaten aktiv sind und einen Online-Jahresumsatz von mindestens 500.000 Euro erwirtschaften. Es wird vorausgesetzt, dass der Advertiser B2C fokussiert ist. Außnahmen sind möglich.

Digistore24 / das Netzwerk zum Bewerben digitaler Produkte

Digistore24 hat seinen Hauptsitz in Hildesheim und wurde 2012 von dem Online-Marketer Sven Platte gegründet. Digistore24 wird von Advertisern genutzt, um digitale Produkte wie E-Books, Software oder Kurse zu vertreiben. Gleichzeitig fungiert Digistore24 als Affiliate Netzwerk, d.h. Affiliates bewerben die digitalen Produkte der Plattform, wärend sie von derselben betreut werden.

Logo Digistore24
Logo Digistore24

Im Jahr 2016 betreute Digistore24 laut eigener Aussage 50.000 Affiliates. Seither gewinnt das Unternehmen pro Monat 3.000 neue Digistore-Mitglieder hinzu. Im Mai 2018 konnte das Affiliate Netzwerk bereits 130.000 Nutzer zählen. Im April 2019 gab der Digistore-Gründer an, dass im Vorjahr 2,6 Millionen Transaktionen mit einem Umsatz von 2,6 Millionen Euro abgeschlossen wurden.

  • Thematische Ausrichtung: Digistore24 sortiert seinen Marktplatz in die Überkategorien Digitale Produkte, Events und Seminare sowie Dienstleistungen. 
    • Der Bereich Digitale Produkte umfasst Themen wie Essen & Trinken, Grüne Produkte & Umweltschutz, Computer und Internet, Dating, Beziehungen und Liebe, Mode & Fashion sowie Trading Produkte. Insgesamt sind es 31 Themenbereiche.
    • Provisionen für Events und Seminare lassen sich in den Bereichen Finanzen, Führung und Leadership, Immobilien, Büroorganisation, Persönlichkeitsentwicklung, Verkaufstraining, Projektmanagement, Online Marketing und Tiere & Haustiere einfahren.
    • Relativ wenig Auswahl gibt es im Bereich der Dienstleistungen. Hier sortieren sich digitale Produkte für Mode & Fashion und für Marketing-Dienstleistungen ein.
  • Länder, in denen das Netzwerk aktiv ist: Aktiv ist das Affiliate Netzwerk seit seiner Gründung hauptsächlich im deutschsprachigen Raum. Neben dem Hauptsitz in Niedersachsen befindet sich ein zweites Büro in Bulgarien - dieses besteht jedoch hauptsächlich aus strategischen Gründen. Seit 2019 kann Digistore24 auch auf dem US-amerikanischen Markt genutzt werden.
  • Tracking Methoden: Getrackt wird bei Digistore24 mit Cookies, deren Laufzeit 180 Tage beträgt. Grundsätzlich gilt: Das zuletzt gesetzte Cookie in der Customer Journey führt zur Provision.
  • Besonderheiten: Digistore24 ist die bekannteste Plattform, wenn es um den Vertrieb digitaler Produkte geht. Gleichzeitig liefert Digistore24 eine ausgereifte Affiliate Trackinglösung, sodass Affiliates die Produkte bewerben können.

You may also like:

CMS Vergleich für Content Affiliate Marketing

Im Folgenden findest Du Portraits aller wichtigen CMS für Content Affiliate Marketing zum Vergleich. Alle Portraits sind gleich aufgebaut und…

Onpage Rankingfaktoren für Affiliate Webseiten

Dieser Artikel stellt die Liste der wichtigsten Onpage Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für Affiliate Webseiten dar. Belege für Rankingfaktoren werden aufgeführt,…

SEO Wettbewerbsanalyse für Affiliate Projekte

Mit einer Wettbewerbsanalyse schätzt Du ein, ob Du Dich mit Deiner geplanten Affiliate Webseite gegen Deine Wettbewerber durchsetzen kannst.