Keyword Tools

Neben Tools zur W-Fragen Recherche, WDF*IDF Analyse und Google's Tool zur Entitäten-Analyse gibt es eine Reihe von Tools zur Keywordrecherche, welche Dir dabei helfen Shorthead bis Longtail Suchbegriffe für eine Content-Planung zu einem bestimmten Thema zu sammeln. Im Folgenden findest Du eine Liste wichtiger Keyword-Tools zur Keywordrecherche und deren Besonderheiten und Funktionen.

Content-Planung meint die Planung des thematischen Umfangs und gleichermaßen die Tiefe von Inhalten sowie die Inhaltsstruktur. Wie Du hierbei vorgehst, hast Du bereits bei der erweiterten Keywordrecherche gelernt.

Table of Contents

Keyword Shitter 2 / das Tool in Endlosschleife

Keyword Shitter 2 ist ein Open Source Project, welches die Daten von der Google Autovervollständigung und weiteren Suchmaschinen abruft und auflistet. Das Keyword-Tool ist nicht professionell designed oder kommerziell aufgezogen und wurde seit mehr als vier Jahren nicht mehr aktualisiert. Dafür ist es kostenlos und liefert nach wie vor gute Daten.

Logo Keyword Shitter 2
Logo Keyword Shitter 2

Keyword Shitter 2 ist eine JavaScript Anwendung, welche auf GitHub gehostet ist. Du kannst das Tool im vollen Funktionsumfang testen oder einen eigenen Fork, d.h. eine eigene Kopie des Repositories erstellen. 

Der folgende Screenshot zeigt das User Interface mit möglichen Einstellungen:

  • Auf der linken Seite lassen sich ein oder mehrere Keywords eingeben.
  • Klicke auf Advanced und stelle den Service beispielsweise auf Google.
  • Präfixes und Suffixes sind kommaseparierte Zeichenketten, welche dem Keyword voran- bzw. nachgestellt werden, um Daten von der Autovervollständigung des eingestellten Services zu erhalten.
  • Die Einstellung Continues running zieht zur weiteren Generierung von Keywords bereits generierte Keywords heran und erweitert diese wiederum durch die eingestellten Prä- und Suffixe.
  • Für Google und die russische Suchmaschine Yandex lassen sich die Sprache und für Google das Land angeben.
User Interface Keyword Shitter 2
User Interface Keyword Shitter 2

Da die Anwendung JavaScript basiert ist und daher im Browser auf Deinem eigenen Computer läuft, kann es leicht zu fehlerhaften Abfragen der Autovervollständigung kommen. Fehlerhafte Abfragen werden, wie im Screenshot zu sehen, mit einem roten Kreuz markiert.

PreisKostenlos, Erstellung eines Forks notwendig für Anwendungen die über Testzwecke hinaus gehen.
SprachenDifferenzierung nach Sprachen und Ländern für Google und die russische Suchmaschine Yandex.
DatenquellenGoogle, Twitter, Yahoo, Bing, Ebay, Amazon, Google Images, Youtube, Google Videos, Google Books, Google News, Google Shopping, Yandex, Baidu, Linkedin
DatenexportCSV, Zwischenablage

Hypersuggest / das Multiquellen-Tool

Hypersuggest ist ein Tool für unterschiedlich zielgerichtete Keywordrecherchen, das zwar eine kostenlose Version anbietet, welche jedoch auf 10 Ergebnissen pro Recherche limitiert ist. Die Keywords werden aus der Autovervollständigung von Suchen wie der Google Websuche gewonnen. Hypersuggest hat hierneben ein W-Fragen Recherche Tool.

Logo Hypersuggest
Logo Hypersuggest

Das Besondere an Hypersuggest sind die Datenquellen für Keywords. Neben der klassischen Google-Websuche kannst Du Recherchen für mehrere Länder und Sprachen in der Google Bilder-, Amazon-, Ebay-, Google-Shopping-, Youtube-, Instagram- und Google-News-Suche durchführen. Für jedes Land verwendet Hypersuggest eine dem Land zugehörige IP-Adresse, um genauere Suchergebnisse zu erhalten.

Die unterschiedlichen Datenquellen eignen sich für unterschiedliche Recherche-Ziele:

  • Google Websuche: Klassische Content-Planung.
  • Google Images: Bilder SEO; finde heraus welche Bilder bzw. Suchterme für Bilder gefragt sind.
  • Amazon, Ebay, Google Shopping: Produkt und Produktvarianten Recherche für Shops und dem Verkauf auf Plattformen wie Amazon oder Ebay.
  • Youtube: Recherche zur Video-Produktion.
  • Instagram: Hashtag Recherche für Social Media Aktivitäten.
  • Google News: Recherche gefragter aktueller Themen.

Um die Limitierung der Google Websuche und Bildersuche auf 10 Keywords aufzuheben, benötigst Du eine Hypersuggest Pro Lizenz. Mit dem Suchvolumen Addon erhältst Du das exakte Suchvolumen und CPC für Deine Keywords für maximal 100 Recherchen pro Monat sowie ein Chart der jeweiligen Suchvolumen-Entwicklung der letzten 12 Monate. Amazon, Ebay und Shopping kannst Du mit dem Ecommerce-Addon und Youtube, Instagram und News mit dem Media-Addon entsperren.

Der folgende Screenshot zeigt beispielhaft die Suchergebnisse der Google Websuche, welche durch das Voran- und Nachstellen von Prä- und Suffixen generiert werden. Einfluss auf die Prä- und Suffixe hat der Anwender nicht. 

Hypersuggest Suchergebnisse für die Google Suche.
Hypersuggest Suchergebnisse für die Google Suche.

Die Keywords aller Datenquellen werden in der freien wie kostenpflichtigen Version mit dem PSV (Potential Search Volume), d.h. heißt einem Indikator für das Suchvolumen, erweitert. PSV ist ein Wert zwischen 0 und 100 und ergibt sich aus dem Ranking der Suggest-Vorschläge bzw. Autovervollständigung der entsprechenden Datenquelle. 

PreisKostenlos mit einer Limitierung auf 10 Keywords. Die Limitierung für die Google Suche und Bilder Suche wird mit einer Pro Lizenz aufgehoben. Weitere Datenquellen lassen sich mit Addons entsperren. Das exakte Suchvolumen für die Keywords der Google Suche lässt sich mit einem weiteren Addon zu buchen.
SprachenDifferenzierung nach Sprachen und Ländern. Für jedes Land wird eine geeignete IP-Adresse genutzt.
DatenquellenGoogle Websuche, Google Bilder, Amazon, Ebay, Google-Shopping, Youtube, Instagram, Google-News
DatenexportZwischenablage, Excel-Datei, CSV, XML, JSON, SQL oder Textdatei

ScrapeBox / das Schweizer Taschenmesser für SEO

ScrapeBox ist eine Desktop-App und ein Urgestein unter den SEO-Tools. Es wurde vor Jahren unter anderem genutzt, um Google Suchergebnisse zu scrapen und automatisiert Blog-Kommentare für den Backlinkaufbau zu posten. Noch heute hat das damals oft für Blackhat-Methoden genutzte Tool seine Daseinsberechtigung unter anderem als Keyword-Tool.

Logo Scrapebox
Logo Scrapebox

Das Besondere an ScrapeBox sind die Anwendungsmöglichkeiten, die nicht mit  vorgefertigten Lösungen daherkommen, sondern individuell aus den vorhandenen Funktionen kombiniert werden. ScrapeBox wendet sich an fortgeschrittene Nutzer und ist zum Einmalpreis käuflich erwerblich sowie mit zusätzlichen Modulen erweiterbar. Der folgende Screenshot zeigt die Benutzeroberfläche.

Scrapebox
Scrapebox Benutzeroberfläche mit 3 Proxis unten links zum Scrapen von Keyword-Vorschlägen.

Keyword-Vorschläge lassen sich mit Scrapebox und dem sogenannten Keyword Scraper, ähnlich wie bei Hypersuggest von vielen Diensten für unterschiedliche Anwendungsfälle von klassischer Content-Planung bis Produkt-Recherchen abrufen:

  • Google Suggest für viele Länder und Sprachen
  • Yahoo! Search Assist
  • Amazon Suggestions
  • Youtube Suggestions
  • Bing Search
  • Google Product Search
  • Shopping.com Search
  • Yahoo! Shopping
  • Ask.com Search
  • Android Market
  • eBay Suggestions
  • Wiki Search Suggest
  • Alibaba Produkt Search 

Um Keywords zu scrapen, nutzt Du am besten kostenlose oder kostenpflichtige Proxies, da Deine eigene IP-Adresse bei zu vielen Abfragen vom Dienst blockiert wird. Kostenlose Proxies kannst Du mit einem Klick mit ScrapeBox abrufen und anschließend nach Land und Google-Tauglichkeit filtern. Kostenlose Proxies sind allerdings selten und langsam, sodass das Scraping von vielen Keywords Stunden dauern kann. Der folgende Screenshot zeigt das UserInterface zur Verwaltung und Pflege kostenloser Proxies in ScrapeBox.

Kostenlose Proxis mit ScrapeBox abrufen und auf Google-Tauglichkeit testen.
Kostenlose Proxies mit ScrapeBox abrufen und auf Google-Tauglichkeit testen.

Um Suggest Keywords abzufragen, müssen zunächst Seed-Queries generiert werden. Oben links in der Eingabebox des folgenden Screenshots findest Du ein Beispiel. Präfixe und Suffixe wie das Alphabet von A bis Z, Ziffern von 0 bis 9, eigener Text oder * als Wildcard, d.h. Platzhalter, lassen sich automatisch zu Keywordlisten hinzufügen oder können manuell eingegeben werden.  

Tipp: Mit der Option eigenen Text als Präfix hinzuzufügen, lassen sich auch W-Fragen generieren.

ScrapeBox Keyword Tool
ScrapeBox Keyword Tool

Wähle Deine Datenquellen, ob Proxies genutzt werden sollen oder nicht, das Land und die Sprache für die Google Suche und die Anzahl der Iterationen, in denen gesammelte Keywords erneut als Seed-Queries zum Scrapen genutzt werden. Mit einem Klick auf Start zeigt Dir das Tool oben rechts aktuelle Statistiken über den Arbeitsprozess an. Die Resultate werden unten rechts aufgelistet.

PreisEinmalpreis um die 100 Euro
SprachenDifferenzierung nach Sprachen und Ländern. Eigene länderspezifische Proxies, d.h. IPs,  können selber eingegeben werden.
DatenquellenGoogle Suggest, Yahoo! Search Assist, Amazon Suggestions, Youtube Suggestions, Bing Search, Google Product Search, Shopping.com Search, Yahoo! Shopping, Ask.com Search, Android Market, eBay Suggestions, Wiki Search Suggest, Alibaba Produkt Search 
DatenexportTextdatei

You may also like:

Mousetracking Tools

Die im Folgenden vorgestellten Mousetracking Tools helfen beim Aufdecken von Usability Problemen auf Deiner Affiliate Webseite. Sie zeichnen die Mausbewegung…

W-Fragen Tools

W-Fragen Tools sind eine perfekte Hilfe, um herauszufinden, was Bedarfsgruppen zu Deinem Affiliate-Marketing Thema bewegt. Sie liefern zu einem…

Keywordrecherche für Affiliate Projekte

Eine Keywordrecherche ist ein systematisches Vorgehen, um die Suchbegriffe zu identifizieren, welche Deine Bedarfsgruppe eingibt, um eine Suche in…